Corona-Climbing-Cinema Vol. 6: Frohe Weihnachten!

Diese zwei Filme sind aus sportlicher, ästhetischer und philosophischer Sicht motivierende Geschenke!

Der Film zeigt Sean Bailey mit der zweiten Begehung von Pegasus V15 (8C). Pegasus, Joes Valley’s härtesten Boulder, wurde Anfang 2020 von Drew Ruana erstbegangen.

Ab und an wird man Zeuge einer Serie von Spitzenleistungen, die eine Ära eines Sports definieren. Im vergangenen Sommer kletterte Aidan Roberts neben ein paar herausragenden Boulderprojekte in Lakeland (GB) auch eine ganze Reihe von Erstbegehungen und Wiederholungen bis 8C+/V16 in nur sechs Wochen.

«Worldclass» taucht u.a. in Interviews ein, um die Meinungen und Erfahrungen von zwei von Aidans engen Verbündeten – Dan Varian und Jack Palmieri – zu erfahren. Beide erklären die Bedeutung dieser Kletterform und bieten den perfekten kontextuellen Hintergrund für einige atemberaubende Kletteraufnahmen. Wenn irgendjemandes Meinung zum britischen Bouldern wichtig ist, dann sind es diese Jungs. Sie haben beide hunderte von 8As und härter in ganz Großbritannien erstbegangen und wiederholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.